Workshop Selbstvermarktung

„Ihr müsst eure eigene Position auf dem Markt finden!“ Christine Hoeft, Motivationscoach und Marketingexpertin vermittelte in ihrem Workshop „Selbstvermarktung“, wie man mit seiner Persönlichkeit beim Kunden punkten kann.

Am 23.4.2018 lud das INNO-Z zum kostenlosen Workshop „Selbstvermarktung“ mit Christine Hoeft ein. Gründer sowie Studierende der Hochschule Aalen informierten sich darüber, wie man durch ein überzeugendes Auftreten Bedürfnisse beim Kunden schaffen kann. Das offene Konzept richtete sich nach den Wünschen und Fragen aller Teilnehmer. So wurden Themen wie „Das Wirken als Person“, „Produktbranding“, „Buchvermarktung“ und „Brandingwechsel“ gesammelt und anschließend ausführlich besprochen.

 

 

Seit über 20 Jahren liebt und lebt Christine Hoeft was sie trainiert und coacht. Seit 2011 hat sie ihre Leidenschaft auch zum Beruf gemacht und bereits Firmen wie Swarovski und Pandora für sich begeistern können. Ihre umfassenden Erfahrungen hat sie gerne mit den Anwesenden geteilt.  Sie gab Tipps, wie man erfolgreich wird, indem man den Kunden einen Mehrwert bietet. Wichtig dabei sei es, anders denken zu lernen. Der Gründer soll als Persönlichkeit punkten und sich und seine Firma nicht austauschbar machen. In der Matrix der Möglichkeiten gäbe es viele Wege zum Ziel. Daher ist es wichtig sich Emotionen herauszusuchen, die man beim Kunden ansprechen möchte und dementsprechend sein Marketing auszurichten.

 

 

„Ihr als Menschen seid die beste Vermarktung“, bekräftigte Christine Hoeft. Netzwerken sei als Start-Up besonders wichtig. Nur so käme man in Kontakt mit potentiellen Kunden und Unternehmenspartnern. Indem man sich im Voraus informiert, wo sich die relevante Kundengruppe aufhält und austauscht, stellt man sicher, dass man die richtigen Personen für sein Business anspricht.

 

 

Um sich am Ende erfolgreich auf dem Markt positionieren zu können, ist ein positiver und bleibender Eindruck als Gründer entscheidend. Was soll der Kunde im Sinn haben, wenn er an das Unternehmen denkt? Als Basis sollte jeder Gründer eine auffallende Vermarktungsstrategie entwickeln. Und je mehr Expertise man aus verschiedenen Bereichen sammelt, desto besser kann man sich von der Konkurrenz abheben.

 

 

In diesem Sinne bedankt sich das INNO-Z herzlich bei Christine Hoeft für diesen gelungenen Workshop. Motivierte Coaches wie sie ermöglichen es, den Gründern kostenlose Seminare und Vorträge anbieten zu können. Vielen Dank!


23.04.2018