INNO-Z Gründer-Abend im März

Am 27.3. fand der „INNO-Z Gründer-Abend“ im März statt. Innovationsmanager Andreas Ehrhardt informierte über Neuigkeiten aus der Gründerszene sowie interessante Veranstaltungen und Wettbewerbe.

Im Besonderen stellte er den Gründerpreis der Schwäbisch Media und den CyberOne-Award sowie den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg vor. Auch ermunterte er nochmals zur Teilnahme am diesjährigen „Start-up Elevator Pitch BW“, an dem bislang aus dem INNO-Z lediglich „Landario“ teilnimmt.

 

Simone Trefzger von „stAArt-UP!“ berichtete dann von der überaus gelungenen und öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung “Start-up Stories“ mit Ministerin Bauer am 22.3. an der Hochschule Reutlingen, an dem auch fünf Start-ups – Rocket Backlinks, SBO, Landario, ClipCase und Opinioo – aus dem INNO-Z teilnahmen. Mehr unter: www.stAArt-up.de

 

Anschließend stellte sich Christine Hoeft, Motivationstrainerin, Social Media Expertin und selbst Gründerin, vor und bot an, für die Gründer im INNO-Z einen Workshop aus ihrem breiten Repertoire durchzuführen – selbstverständlich kostenlos.

 

Auch kamen wieder alle Gründer zu Wort, um jüngste Erfolge, aber auch Fehlschläge zu teilen sowie Anregungen und Wünsche zu äußern.

Beim gemütlichen Get-together gab es viel Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch und das Knüpfen von Kontakten.

 

Der nächste Gründer-Abend ist am 25. April 2018 mit dem Themenschwerpunkt „Investoren / Business Angels“ geplant.
Die Einladung folgt.


27.03.2018